Athleten Club 1978 e.V. Forst Gewichtheben, Freizeitsport & Fitness
Athleten Club 1978 e.V. ForstGewichtheben, Freizeitsport & Fitness 

Deutsche Meisterschaften der Jugend

Rückblick

 

 

Zwei Tage war die Forster Hohenrainhalle Austragungsort der Deutschen Gewichthebermeisterschaften der A-Jugendlichen, die der Bundesverband Deutscher Gewichtheber (BVDG) zusammen mit dem Athletenclub Forst ausrichtete.

 

61 Heberinnen und Heber aus dem ganzen Bundesgebiet hatten sich zu den nationalen Meisterschaften in Forst eingefunden und den zahlreichen Zuschauern guten Gewichthebersport mit einigen persönlichen Bestleistungen gezeigt.

 

Bundesjugendleiter Carsten Diemer vom BVDG und Bürgermeister Reinhold Gsell eröffneten am ersten Wettkampftag die Titelkämpfe.

 

Die 17 Heberinnen der weiblichen A-Jugend gingen in 6 Gewichts-klassen an den Start.

 

In der Gewichtsklasse bis 48 kg war Nancy Hinkelmann vom AC Atlas Plauen die einzige Starterin und wurde deshalb unangefochten Deutsche Meisterin mit einer Leistung von 46 kg im Reissen, 56 kg im Stoßen sowie 102 kg im Zweikampf.

 

Drei Heberinnen machten den Titel in der Gewichtsklasse bis 53 kg unter sich aus. Hier setzte sich Sophie Piller vom KSV 07 Schifferstadt durch (Reissen= 52 kg, Stoßen= 64 kg, Zweikampf= 116 kg).

 

Jeweils zwei Heberinnen gingen in den Gewichtsklassen bis 58 kg und bis 63 kg an die Hantel. Mara Leucht von der TSG Rodewisch (Reissen= 49 kg, Stoßen= 63 kg, Zweikampf= 112 kg) und Leah Kratschmann vom SV Germania Obrigheim (Reissen= 52 kg, Stoßen= 58 kg, Zweikampf= 110 kg) setzten sich gegen Ihre Konkurrentinnen durch.

 

In der Gewichtsklasse bis 69 kg konnte Isabell Kegel von der FTG Pfungstadt mit 58 kg im Reissen, 80 kg im Stoßen sowie 138 kg im Zweikampf den Titel erringen.

 

Mit dem größten Teilnehmerfeld (6 Heberinnen) in der Gewichts-klasse über 69 kg wurde der erste Wettkampftag beendet. Die aktuelle U 17 – Europameisterin Tabea Tabel vom KSV Lörrach siegte hier trotz des geringsten Körpergewichts (73,1 kg) souverän mit 88 kg im Reissen, 104 kg im Stoßen sowie 192 kg im Zweikampf. Sie war es auch, die in der Relativwertung der Deutschen Meisterschaft mit 113,0 Punkten ganz vorne lag.

 

Bei der männlichen A-Jugend gingen insgesamt 44 Heber in 7 Gewichtsklassen an die Hantel.

 

Die Gewichtsklasse bis 56 kg entschied Marcel Moser vom ASV Ladenburg für sich (Reissen= 71 kg, Stoßen= 91 kg, Zweikampf= 162 kg).

 

Marcus Sadey vom Chemnitzer AC war der überragende Heber in der Gewichtsklasse bis 62 kg, der mit 97 kg im Reissen, 118 kg im Stoßen und 215 kg im Zweikampf die 7 anderen Heber hinter sich ließ. Er gewann auch mit 111 Punkten die Relativwertung der Jungs.

 

Das größte Teilnehmerfeld konnte mit 10 Heber die Gewichtsklasse bis 69 kg verzeichnen. Mit 100 kg im Reissen, 125 kg im Stoßen und 225 kg im Zweikampf siegte Luca Freitag vom AV 03 Speyer.

 

Ebenfalls einen guten Wettkampf lieferte Victor Yoel Guerra Gainza vom AC Mutterstadt in der Gewichtsklasse bis 77 kg ab. Er wurde mit 113 kg im Reissen, 147 kg im Stoßen und 260 kg im Zweikampf Deutscher Meister und belegte mit 109 Punkten zudem den 3. Platz in der Relativwertung knapp vor Hans Brandhuber vom TB 03 Roding (108,8 Punkte), der die Gewichtsklasse bis 85 kg mit einer Leistung von 116 kg im Reissen, 153 kg im Stoßen und 269 kg im Zweikampf dominierte.

 

Zum Abschluß des zweiten Wettkampftages gingen die „schweren“ Jungs in der Gewichtsklasse bis 94 kg bzw. über 94 kg an die Hantel. Björn Günther vom Breitunger AV gewann den Titel in der Klasse bis 94 kg (Reissen= 133 kg, Stoßen= 143 kg, Zweikampf= 276 kg) und Timo Trux von der FTG Pfungstadt mit 130 kg im Reissen, 155 kg im Stoßen sowie 285 kg im Zweikampf in der Klasse über 94 kg.

 

Die neuen Deutschen Meisterinnen und Meister sowie die Platzierten erhielten nach ihren jeweiligen Wettkämpfen Urkunden, Pokale und Ehrenpreise von den Verantwortlichen des BVDG und des AC Forst.

 

Die Addition der Relativwertungen der einzelnen Heberinnen und Heber ergab folgendes Ergebnis in der Mannschaftswertung:

 

1. TB 03 Roding           306,8 Punkte   

2. FTG Pfungstadt         263,8 Punkte

3. SV 9 Gräfenroda       261,0 Punkte

 

Das Land Baden-Württemberg konnte die Länderwertung nach der „28 Punkte Tabelle“ mit 316 Punkten vor Thüringen (221 Punkte) und Sachsen (196 Punkte) gewinnen.

 

Bundestrainer Thomas Faselt vom Bundesverband Deutscher Gewichtheber bedankte sich zum Abschluss beim AC Forst für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften sowie für den Zuschauerzuspruch und die Unterstützung der Heberinnen und Heber während der Wettkämpfe.

 

Der AC Forst bedankt sich bei den vielen Helferinnen und Helfer, die wieder dazu beigetragen haben, eine überregionale Veranstaltung in Forst erfolgreich zu organisieren.





 

Ergebnisliste Zweikampf männl. A-Jugend

Fotos Wettkämpfe männl. A-Jugend, Körpergewicht -56 und -62 kg

Fotos Wettkämpfe männl. A-Jugend, Körpergewicht -69 kg

Fotos Wettkämpfe männl. A-Jugend, Körpergewicht -77 kg

Fotos Wettkämpfe männl. A-Jugend, Körpergewicht -85, -94 und +94 kg

Siegerehrungen männl. A-Jugend

Ergebnisliste Relativ männl. A-Jugend

Ergebnisliste Zweikampf weibliche A-Jugend

Fotos Wettkämpfe weibl. A-Jugend

Siegerehrungen weibl. A-Jugend

Ergebnisliste Relativ weibliche A-Jugend

Weitere Downloads

Relativwertung Gesamt.pdf
PDF-Dokument [50.7 KB]
Ergebnisliste Länderwertung.pdf
PDF-Dokument [97.4 KB]
Ergebnisliste Vereinswertung.pdf
PDF-Dokument [235.6 KB]

Vorschau

 

Der Bundesverband Deutscher Gewichtheber und der Athletenclub Forst richten am Freitag, den 29.11. und Samstag, den 30.11.2013 die Deutsche Meisterschaften der Gewichtheberjugend in der Hohenrainhalle / Forst aus.

 

Insgesamt gehen 16 Heberinnen und 53 Heber an den Start.

 

Aus dem Bundesland Baden-Württemberg bzw. dem benachbarten Rheinland-Pfalz nehmen teil:

 

Lea Kratschmann                      SV Germania Obrigheim

Tabea Tabel                           KSV Lörrach

Lena Trummer                          SV Germania Obrigheim

Lucian Grancea                         KSV Durlach

Marcel Moser                            ASV Ladenburg

Robin Pipke                              AC Weinheim

Eduard Schuler                         TSV Heinsheim

Dennis Steinbächer                AC Germania St. Ilgen

Bryan Horr                               AC Germania St. Ilgen

Tim Bauer                                AC Weinheim

Andreas Schuschko                   AC Weinheim

Alexander Stellrecht                  AC Weinheim

Ramon Räuchle                         SC Pforzheim

Tim Zimmermann                      SV Germania Obrigheim

Daniel Hermann                        GV Eisenbach

 

Sophie Piller                              KSV 07 Schifferstadt

Dominik Schmidt                        AC Mutterstadt

Luca Freitag                               AV 03 Speyer

Frank Trautmann                        AC 09 Laubenheim

Tim Weishaupt                           AC Altrip

Viktor Yoel Guerra Gainza      AC Mutterstadt

 

Die fett gekennzeichneten Heberinnen und Heber sind wie Mara Rittmann (TSV B/W Schwedt), Clemens Rose (SV 90 Gräfenroda), Marcus Sadey, Kurt Perthel und Toni Weber (alle Chemnitzer AC),

Stefan Schmiedel (AC Atlas Plauen), Manuel Marx (SV Empor Berlin), Hans Brandhuber (TB 03 Roding), Leroy Kanthak (AC Potsdam),

Michael Varlamov (TSV Cottbus), Tommy Lucas (KSV Sömmerda 1910), Eric Walther (FAC Sangerhausen) und Timo Trux (FTG Pfungstadt) C-Kader Sportler des BVDG.

 

Bei den diesjährigen U 17 – Europameisterschaften vertraten Tabea Tabel, Mara Rittmann und Timo Trux die Deutschen Farben.

 

Unter der Betreuung der Bundestrainer Thomas Faselt und Bernd Grabsch wurde hier Tabea Tabel Europameisterin in der Gewichtsklasse über 69 kg - Mara Rittmann erreichte den 4. Platz und Timo Trux den 7. Platz.    

 

 

Europameisterin U 17: Tabea Tabel vom KSV Lörrach, Bildquelle BVDG

 

 

Zeitplan (aktualisiert am 19.11.13)

 

Freitag, den 29.11.2013

 

um 15.45 Uhr                Eröffnung

 

ab 16.00 Uhr                 Wettkampf der Mädchen, Gew.-kl. -48 kg,

                                    -53 kg, -58 kg und -63 kg (8 Teilnehmerinnen)

 

ab 17.30 Uhr                 Wettkampf der Jungen, Gew.-kl. -50 kg,

                                    -56 kg und -62 kg (12 Teilnehmer)

 

ab 19.30 Uhr                 Wettkampf der Mädchen, Gew.-kl. -69 kg

                                    und +69 kg (9 Teilnehmerinnen)



 

Samstag, den 30.11.2013

 

ab 10.00 Uhr                 Wettkampf der Jungen, Gew.-kl. – 69 kg

                                    (14 Teilnehmer)

 

ab 12.00 Uhr                 Wettkampf der Jungen, Gew.-kl. – 77 kg

                                    (10 Teilnehmer)

 

ab 14.00 Uhr                 Wettkampf der Jungen, Gew.-kl. -86 kg,

                                    -94 kg und +94 kg (16 Teilnehmer)

 

 

Für Ihr leibliches Wohl ist während der Wettkampftage bestens gesorgt.

Neben Kaffee und Kuchen sowie kleinen Imbissen vom AC-Team bietet Ihnen die Gaststätte „Zum Athlet“ eine reichhaltige Tageskarte an.

 

Der AC Forst freut sich auf Ihren Besuch.

 

 

Meldeliste Deutsche Meisterschaften der Jugend

Starterliste Stand 17.11.2013.pdf
PDF-Dokument [51.0 KB]

 

 ab 15.12.2013

Hier finden Sie uns:

Athleten Club 1978 e.V. Forst
Carl Benz Str. 8
76694 Forst

Telefon: 07251 / 301550

Fax: 07251 / 301551

Email: ACForst@T-Online.de

Neue Homepage online
Schön, dass wir Sie auf unserer neuen Homepage begrüßen dürfen.

Termine

Am 18.11.2017:

Find your BasSe™ Workshop und  Kapow® Masterclass mit Jana Schüchter

 

Vom 20.06. bis 27.07.2017:

Präventionskurs Langhantel- und Rumpftraining jeweils dienstags und donnerstags um 18.00 Uhr

 

Neu ab dem 14.05.2017:

Zirkeltraining jeden Sonntag um 11.30 Uhr mit Michael Bertz

 

Seit dem 10.01.2017:

dienstags um 17.00 Uhr: Bauche, Beine, Po Core und um 18.00 Uhr: KAPOW® mit Klemi Kovac

 

 

Seit dem 06.10.2016:

neuer Qi Gong - Kurs mit Annette Villhauer

donnerstags von 17.30 - 18.30 Uhr

 

 

NEU: Rücken fit, freitags um 17.30 Uhr mit Andrea Gardonyi

 

 

Schnupperkurs Krafttraining für Senioren 60+ (montags ab 14.00 Uhr und dienstags ab 14.30 Uhr) 

 

 

ZUMBA® Fitness

jeden 2. Sonntag  (gerade KW) von 10.30 - 11.30 Uhr

 

 

 

Download Kurse und Öffnungszeiten

aktuelle Kurse und Öffnungszeiten zum Download
Kurse und Öffnungszeiten ab 2017-01-02.p[...]
PDF-Dokument [75.9 KB]

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.